TIERARZTPRAXIS HOCHRHEIN . Dr. med. vet. Susanne Weber
Tierarztpraxis Hochrhein
Dr.Susanne Weber
   
Home
Tierarztpraxis
Leistungen
Naturheilkunde
Homöopathie
Lasertherapie
Physiotherapie
Akupunktur
Bachblüten
Eigenbluttherapie
Blutegeltherapie
Osteopathie
Praxisteam
Bildergalerie
Kontakt
Anfahrt
Links
TIPPS + HINWEISE
 
 
Eigenbluttherapie bei Tieren

EIGENBLUTTHERAPIE

Was versteht man unter dem Begriff Eigenbluttherapie?

Die Eigenbluttherapie gehört zu den klassischen, naturheilkundlichen Verfahren. Sie wird als Reiz- oder Reaktionstherapie bezeichnet. Es gibt verschiedene Therapieformen, die aber alle unter diesem Oberbegriff zusammengefasst sind. Dem Patienten wird aus der Vene eine bestimmte Menge Blut abgenommen. Die Injektion dieses Blutes erfolgt später intravenös oder intramuskulär.

Die Verschiedenen Formen der Eigenbluttherapie

  • Die unveränderte Eigenbluttherapie
  • Eigenbluttherapie mit Zugabe von homöopathischen Präparaten
  • Eigenbluttherapie mit Zugabe von immunstärkenden Mitteln

Die Wirkungsweise der Eigenbluttherapie

Das Eigenblut trägt Informationen die durch das Injizieren an einer anderen Stelle das Immunsystem anregt. Das gesamte Abwehrsystem wird stimuliert. Die Wirkung geht auf den gesamten Organismus über und kann so zur Selbstheilung führen.

Die Anwendungsgebiete der Eigenbluttherapie

  • Allergien
  • Immunschwäche
  • virale oder bakterielle Infektionen
  • chronische Krankheitsprozesse
 
Anmeldeformular Tierarztpraxis
 
Notdienst am Wochenende
Sie erreichen uns unter:
+49 7753 9777 70


Sprechzeiten:

Montag - Freitag
8.30 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
8.30 - 12.00 Uhr
17.00 - 19.00 Uhr
jeden 2. und 4. Samstag
10.00 - 12.00 Uhr
Termine nur nach
telefonischer Vereinbarung:

Tierarztpraxis Dr. med. vet. Susanne Weber . Hauensteiner-Strasse 7 . D-79774 Albbruck . Telefon: +49 7753 977 770 . E-Mail: praxis@tierarzt-1.de .  Impressum